feld.jpggysi.jpgmichi.jpgmichiel.jpgraphi.jpgueli.jpg

Regattawochenende Zug 2004

Am letzten Wochenende fand die diesjährige Regatta am Zugersee statt.

Es trafen sich 11 Darts. Bei schwachem Wind konnten am Samstag zwei Wettfahrten gesegelt werden. Am Sonntag blieb der Wind aus und den Dartlis nichts anderes übrig, als es sich an Land gemütlich zu machen. Obwohl am Nachmittag noch ausgelaufen wurde, sah der Regattaleiter schnell, dass es nichts werden würde und schoss die Regatta auch gleich wieder ab.

Gewonnen haben Werni Heynisch/Silvana Betschart vor David Walther/Silvia Heynisch. Dritter wurde Erich Sonderegger. 
Herzliche Gratulation

Zusammen mit 11 Drachen und 15 Piraten war es ein schönes Feld, dass sich im neuen Hafen von Zug versammelte. Windmässig hat es auch schon anders ausgesehen, man denke an den Föhn vor einem Jahr...

In der Jahresmeisterschaft bleibt es sehr spannend, mit vielen Teams die noch Chancen haben auf den Gesammtsieg. Noch bleiben spannende Regatten. Die nächste schon am kommenden Wochenende am Bielersee.

Bis Bald!

 

 

Rang S-Nr Team 1.L 2.L Total
1 7566 Werner Heynisch / Silvana Betschart 1 3 4
2 7612 David Walther / Silvia Heynisch 5 1 6
3 7721 Erich Sonderegger / Marianne Gysi 4 2 6
4 7804 Susanne Hefti 3 4 7
5 6394 Nicolas Betschart / Peter Wälti 2 6 8
6 7593 Thomas Spiess / Marc Röschlin 6 5 11
7 7805 Ruedi Forrer / Peter Forrer 7 7 14
8 7626 Norman Steck / Marianne Scheidegger 8 9 17
9 2100 Ralph Beck / Rainer Hoop 10 8 18
10 5126 Olivier Stössel / Basile Süsstrunk 9 10 19
11 1474 Robert Felderer 11 11 22

Regatta St. Moritz 2004


Eine enge Freunschaft, Dartlis mit Segelklub St. Moritz

Die 12 angereisten Dart-Teams fanden am vergangenen Wochenende unübliche Bedingungen vor auf dem sonst sehr Windsicheren St.Moritzersee.


Idylle auf dem See...

Nachdem es am Freitag Abend noch schön war, zogen am Samstag morgen Gewitter auf. Den ganzen Tag war es grau und verhangen, es regnete und Wind hatte es keinen. So verbrachte man den Tag in der "Beiz" mit kartenspielen, plaudern und essen...

Am Abend genossen alle gemeinsam einen gemütlichen Apéro und ein feines Essen im Clubrestaurant des Segelklub St. Moritz. Erneut eine super Bewirtung, welche den verregneten Tag vergessen liess.

 


St.Moritzersee

neu dabei, Pascal Naef

 

Der Sonntag brachte wieder schönes Wetter und angenehme Temperaturen. Allerdings, für Malojawind reichte es nicht. 
Bei stark drehendem und böigem Nordwind konnten aber trotzdem drei Läufe gesegelt werden. Geduld und Nerven waren gefragt... Die Regatten blieben spannend und sorgten auch ab und zu für hitzige Diskusionen auf dem Wasser... : )

Knapp wurde es um den Sieg. Michiel Fehr und Christoph Schüppach gewannen am Schluss mit nur einem Punkt Vosprung auf die Punktgleichen Teams Ueli Guggenbühl/Niki Hauser und Erich Sonderegger/Jan Cuonz. Auch die Plätze vier bis sechs trennte nur ein Punkt voneinander.

 


Bademeister Peter Stratton

und ein anderer Bademeister...

 

Erfreulich war, dass auch dieses Jahr in St. Moritz wieder ein neues Team dabei war. Christian Herzog und Palcal Naef schlugen sich gut in ihrer ersten Regatta! Bis zum nächsten Mal! 
Auch ein Team aus Deutschland war dabei. Bernhard und Sabine Rückert unterbrachen ihre Ferien für die Regatta. Schön dass ihr da wart!

 


Thomas, Ex Presi

Normi stellt schon mal das Segel ein

 

Trotz ausbleibendem Maloja-Wind hat sich die Reise ins Engadin für alle gelohnt! Mit gemütlichem Zusammensein bei herrlicher Bergkulisse und am Schluss doch noch Nervenkitzel auf dem Wasser verbrachte man eine schönes Wochenende!

Auf weitere spannende Regatten!

Michiel 6069

Rangliste

 

1 6069 Michiel Fehr/Christoph Schüppach 3 3 1 7
2 7803 Ueli Guggenbühl/Niki Hauser 5 1 2 8
3 7721 Erich Sonderegger/Jan Cuonz 2 2 4 8
4 7593 Thomas Spiess/Michael Saxe 4 4 8 16
5 6951 Bernhard & Sabine Rückert 6 5 5 16
6 7626 Norman Steck 7 7 3 17
7 7612 David Walther/Silvia Heynisch 8 6 9 23
8 1474 Robert & Samuel Felderer 11 8 7 26
9 7415 Markus Höhener/Niki Hauser 1 13 13 27
10 6776 Christian Herzog/Palcal Naef 10 9 10 29
11 7566 Werner Heynisch/Sandro Zorzenone 13 13 6 32
12 7793 Peter & Giles Statton 9 13 13 35

 

 

Link zur Webcam in St.Moritz

Regatta am Sihlsee 2004

Die Sieger


Rangliste

 

1 6394 Wälti Peter / Wälti Nadja 2 2 1 4 5
2 7612 David Walther/Silvia Heynisch 1 4 2 6 7
3 7566 Werner Heynisch 5 1 3 3 7
4 7721 Erich Sonderegger 6 3 4 1 8
5 7626 Norman Steck 4 5 5 2 11
6 3304 Stein Sven / Leonardi Fabio 3 7 9 7 17
7 1477 Schalcher Martin / Schalcher Gnesli 7 8 6 9 21
8 6069 Fehr Paul 10 DNF 8 5 23
9 1474 Felderer Robert / Greder Stefan 8 9 7 8 23
10 5126 Süsstrunk Basile / Stössel Olivier 9 6 10 10 25

Güggeli Race

Der Regattaleiter Manfred Schwarb konnte am letzten Wochenende 31 Boote auf dem Sempachersee begrüssen. Neben der Clubinternen Handicap-Klasse starteten 19 Dart Katamaran Segler aus der deutschen Schweiz. Dank grossen Anstrengungen im Bereich Nachwuchsfördrung segelten 9 Junioren und Juniorinnen in der Optimisten-Klasse zum ersten Mal an einer Club-Regatta mit.

Die zahlreichen Teilnehmer und Regattahelfer genossen am Samstag das schöne Wetter an Land, leider fehlte der Wind. Die Zeit bis zum Nachtessen wurde mit schwimmen, Badminton oder Jassen verbracht. Traditionell gehört zum Nachtessen ein halbes Poulet vom Grill, Pommefrites und Salat. So wird die Herbstregatta des YCSe von den Dartseglern liebevoll "Güggeli-Race genannt. Zum segeln kamen die Teilnehmer am Sonntag doch noch. Um ca. 13 Uhr frischte der Wind auf und es konnten in jeder Klasse 2 Läufe gesegelt werden. Die Junioren hatten einen separaten kürzeren Kurs. Die eingespielte Regattaleitung meisterte auch diese besondere Herausforderung suverän. Gewonnen wurde die Handicap Regatta vom Sempacher Tempestsegler Beat Bauman mit Vorschoter Herbert Kunz aus Nottwil. Die Dartklasse wurde vom Zuger Peter Wälti mit Tochter Nadia im Vorschot gewonnen. Bei einer Windstärke von ca. 2 Bf segelten die Jüngsten begleitet von Ihren Trainern eine tolle erste Clubregatta. Gewonnen hat bei den Optimisten Christian Birchler.
Dart Siegerfoto:



Rangliste:

Rang Segelnr. Steuermann Vorschoter Club 1. WF 2. WF Punkte
1 6394 Pedro Wälti Nadia Wälti YCZ 1 2 3
2 7566 Werner Heynisch Amanda Heynisch SCAe 4 1 5
3 7803 Ueli Guggenbühl --
3 5 8
4 7612 David Walther Silvia Heynisch YCB 5 4 9
5 7626 Norman Steck Marianne Scheidegger SCoW 2 8 10
6 7793 Peter Stratten Mathilda Stratten WWSC 7 3 10
7 7721 Erich Sonderegger Marc Röschlin WVR 6 6 12
8 7805 Ruedi Forrer Anita Forrer SCS 8 7 15
9 6069 Paul Fehr -- YCSe 10 9 19
10 1474 Robert Felderer Samuel Felderer YCSe 9 10 19
11 7804 Susanne Hefti -- SCoW DNS DNS 24

Endresultat Jahresmeisterschaft 2004

 

Die Jahresmeisterschaft 2004 ist entschieden! Nach einer intensieven Saison mit vielen Regatten zeigt sich an der Spitze ein gewohntes Bild, allerdings in etwas geänderter Reihenfolge...

Gewonnen haben 2004 David Walther und Silvia Heynisch! Herzliche Gratualtion!

Dahinter folgen Erich Sonderegger / (diverse Vorschoter...) und Werni Heynisch / Silvana Betschart. 
Die meisten Regatten einhand gesegelt und trotzdem bis auf den vierten Platz vorgestossen ist Norman Steck.

Auch ihnen sei an dieser Stelle herzlich gratuliert!

Nun hoffen wir auf eine zahlreiche Teilnahme an der GV 2005 in Sursee,wo wie gewohnt die Sieger der Jahresmeisterschaft geehrt werden!

Also, bis im Januar!

Liebe winterliche Grüsse

Michiel 6069

(Vielleicht bin ich das nächste Jahr wieder bei mehr Regatten dabei. Das interne Familienduell ist ja nur ganz knapp zu meinen Gunsten ausgegangen dieses Jahr... : ) )

 

 

1 7612 David Walther / Silvia Heynisch YCB/SCAe 560.93 833.34 10
2 7721 Erich Sonderegger / Anna Kren WVR 546.55 750.68 9
3 7566 Werner Heynisch / Silvana Betschart SCAe/SCAe 540.63 815.60 10
4 7626 Norman Steck SCoW 533.35 867.94 11
5 7805 Ruedi Forrer / Mike Forrer SCS 492.94 659.29 9
6 7793 Peter Stratton / Giles Stratton WEIRW 454.25 499.25 7
7 7803 Ueli Guggenbühl / Guido Ruoss 433.53 433.53 6
8 6394 Nicolas Betschart / Peter Wälti SCae/YCZ 394.00 394.00 5
9 1474 Robert Felderer YCSe 367.65 592.51 11
10 7804 Susanne Hefti SCoW 359.08 359.08 5
11 7593 Thomas Spiess SCoGM 324.46 324.46 4
12 6069 Michiel Fehr / Joline Fehr YCSe 298.39 298.39 3
13 6069 Paul Fehr YCSe 194.52 194.52 4
14 5126 Olivier Stössel / Basile Süsstrunk ZSC 185.94 185.94 3
15 3339 Andi Matter / Klazien Matter SNC 178.79 178.79 2
16 5555 Willi Kausche / Lorenz Kausche YCS 168.81 168.81 2
17 2100 Ralph Beck / Rainer Hoop SCoW 168.21 168.21 3
18 7261 Mario Wacker / Esther Zaugg SCoW 159.87 159.87 2
19 G-5478 Martin Kienle / Gerlinde Kienle 100.24 100.24 1
20 I-4324 Diego Roncoroni / Giulia Roncoroni Follonica 79.10 79.10 1
21 G-6952 Harald Rauh / Roman Rauh 77.53 77.53 1
22 G-6951 Bernhard Rückert / Sabine Rückert 75.54 75.54 1
23 G-7030 Hubert Lindner / Englert WSC 72.58 72.58 1
24 3304 Sven Stein / Fabio Leonardi SCS 70.00 70.00 1
25 G-7542 Karlheinz Wimmer / Hans-Peter Blanz 65.00 65.00 1
26 G-6593 Werner Lacour / Peter Leuner WSC 60.97 60.97 1
27 1477 Martin Schalcher / Gnesli Schalcher SCS 60.00 60.00 1
28 7415 Markus Höhener / Nici Hauser YCStM 57.86 57.86 1
29 7805 Evelyn Paur / Theresa Lagler SCMd/ZSC 56.00 56.00 1
30 6776 Christian Herzog / Pascal Naef 54.64 54.64 1
Joomla templates by a4joomla